ARBEITEN IM INSTITUT

Was wir bietenARBEITGEBER INSTITUT

Arbeiten bei uns im Institut ? Damit verbringt man im besten Fall einige Jahrzehnte bei uns. Eine Menge Lebenszeit…
Um das gemeinsam durchzustehen, legen wir besonders großen Wert auf auf die folgenden Punkte:
  1. FLEXIBLE ARBEITSZEITEN

    Gleitzeitmodelle sind für unsere Mitarbeiter*innen standard. Um Familie oder sonstige Lebensumstände mit der Arbeit vernünftig unter einen Hut zu bekommen, versuchen wir mit unseren Mitarbeiter*innen flexible Arbeitszeiten zu etablieren. Das ist, je nach Abteilung, besser oder weniger möglich.

  2. MOBILES ARBEITEN

    Prinzipiell ist es völlig egal, wo man eine gute Idee für seine Arbeit hat. Und auch viele Meetings lassen sich inzwischen online sehr effizient abhalten. Und manchmal hat man zu Hause sogar mehr Ruhe als in der Firma, um ein Projekt intensiv und ungestört zu bearbeiten. Trotzdem werden auch Präsenztermine weiterhin wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit bleiben, im Labor sowieso. Wir versuchen ideologiefrei das beste aus beiden Welten zu kombinieren und mit unseren Mitarbeiter*innen eine gute Regelung zu treffen.

  3. PERSPEKTIVE

    Sie sind „gekommen, um zu bleiben“ ? Schön, das entspricht unserer Vorstellung einer langfristigen Zusammenarbeit. Im Institut erwartet Sie prinzipiell eine langfristige Perspektive. Die langen Betriebszugehörigkeiten unserer Mitarbeiter sprechen da eine deutliche Sprache.

  4. GUTE VERKEHRSANBINDUNG

    Ottersberg liegt zwar „auf dem platten Land“ und ist sicher nicht der Nabel der Welt, verfügt aber sowohl über eine hervorragende Straßenanbindung (15 min vom Bremer Kreuz A1/A27 mit gleich zwei Ausfahrten auf der Strecke Bremen-Hamburg), als auch über eine gute Zuganbindung (Strecke Bremen-Hamburg, Haltestelle Ottersberg (Han) 17 min vom Bremer Hauptbahnhof bzw. 12 min von Rotenburg Wümme)). Und die Fahrradstrecke von Bremen zum Institut führt über ein langes Teilstück durch das besonders schöne Naturschutzgebiet „Wümmewiesen“.

  5. FAMILIENFREUNDLICH

    Wir unterstützen Eltern dabei, Arbeit und Familie unter einen Hut zu bekommen. Flexible Arbeitszeiten, reduzierte Arbeitszeiten nach der Elternzeit, Teilübernahme von KiTa-Gebühren – wir versuchen, alles möglich zu machen.

  6. VERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGEN
    • Wir unterstützen den Aufbau einer privaten Altersvorsorge im Rahmen einer Direktversicherung, indem wir -je nach Dauer der Betriebszugehörigkeit- den Arbeitnehmeranteil um einen Arbeitgeberanteil aufstocken.
    • Alle Mitarbeiter*innen profitieren von einer umfassenden Unfallversicherung, die zusätzlich zur Versicherung über die Berufsgenossenschaft besteht -und zwar sowohl beruflich, als auch privat, 24/7 !
  7. FIRMENFITNESS

    Fitness ist immer gut, darum unterstützen wir diese über eine Teilnahme am EGYM-Wellpass Firmenfitnessprogramm. Unsere Mitarbeiter*innen können damit in zahlreichen Sportstätten in der Region trainieren, klettern, schwimmen, Yoga und Pilates machen und vieles mehr.

  8. FORTBILDUNG

    Regelmäßige Fortbildungen aller Mitarbeiter sind ein wesentlicher Baustein unserer Qualitätspolitik. Deshalb ermöglichen wir unseren Mitarbeitern die umfassende Teilnahme an bedarfsgerechten Weiterbildungen in Form von Tages- oder Wochenseminaren, aber auch bei der Erlangung von Zusatzqualifikationen, z.B. im Rahmen von Aufbaustudiengängen oder sonstigen Lehrgängen.

  9. FAMILIÄRE ARBEITSATMOSPHÄRE

    Der Markt hat seine eigenen Gesetze, und wir sind ein Teil dieses Markts. Seine Grundsätze können auch wir nicht ändern. Aber wir können unserem Betrieb und unserem gemeinsamen Arbeiten eine familiäre Atmosphäre verpassen, das sich in vielen kleinen, großzügigen Details im Alltag erfahren und erleben lässt. Das ist schon seit 1972 ein Grundsatz des inhabergeführten Familienbetriebs und wird auch heute umgesetzt. Und daran wollen wir auch morgen nichts ändern.

  10. SMOOTH ONBOARDING

    Neulinge werden sich bei uns sicher ganz schnell wohl fühlen, und zwar schon vor dem offiziellen Karrierestart im Institut. Das liegt in ester Linie am guten und sozialkompetenten Team, das Neulinge gerne integriert, aber auch an einem durchdachten und organisierten Onboarding-Prozess, der IT-gestützt durch alle wichtigen Themen zum Arbeitsbeginn führt und einem schnell das Gefühl vermittelt, Teil des Teams zu sein.

  11. TEAMBUILDING

    Wir schaffen den Kolleginnen und Kollegen Möglichkeiten und Gelegenheiten, sich untereinander besser kennenzulerenen und noch mehr zu einem Team zusammenwachsen. Das beginnt bei der täglichen Bereitstellung eines gemeinsamen Frühstücks über Firmenveranstaltungen (Kohlfahrt, Grillabende etc.) bis hin zur gemeinsamen Weihnachtsfeier als Highlight zum Jahresende.

  12. ATTRAKTIVE VERGÜTUNG

    Ein marktübliches Gehalt bildet zusammen mit den vermögenswirksamen Leistungen und den übrigen Vorzügen des Arbeitens im Institut ein attraktives und auf Langfristigkeit ausgelegtes Gesamtpaket. Lassen Sie sich davon überzeugen !

  13. MOBILITÄT

    Das Ottersberg über eine gute Verkehrsanbindung verfügt, haben wir bereits ausgeführt. Trotzdem gibt es Situationen, in denen der Weg zum Arbeitsplatz eine gewisse Hürde darstellt.

    In solchen Fällen unterstützen wir unsere Mitarbeiter*innen mit innovativen Mobilitätskonzepten, insbesondere im Bereich e-Mobilität, z.B. durch einen Zuschuss zum Jobrad, einem elektrischen Firmen-PKW oder auch durch Teilnahme an dem Gemeinde übergreifenden Mobilitätskonzept AzweiO (www.azweio.de).

aktuell zu besetzende VakanzenSTELLENANGEBOTE

Hier finden Sie die aktuell zu besetzenden Stellen bei uns im Institut. Diese Stellenangebote finden Sie üblicher Weise auch bei Stepstone, Monster & Co.
Ist für Sie noch nicht die passende Stelle frei ? Dann schicken Sie und doch Ihre INITIATIVBEWERBUNG, wir freuen uns immer auf gute Bewerber*innen !
SM_2024-01 LABORANT (m/w/d) Schwermetallanalytik

Laborant (m/w/d) Schwermetallanalytik
(Chemielaborant m/w/d)
Referenz: SM_2024-01 (Januar 2024)

Das Institut Dr. Nowak sucht für den Unternehmensbereich Umweltanalytik (Akkreditierung gemäß ISO 17025) in der Abteilung Schwermetallanalytik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) neue(n) Mitarbeiter(in) (m/w/d) in Vollzeit (40h/Woche) oder Teilzeit (30h/Woche).

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören nach gründlicher Einarbeitung:

• Durchführung und ggfs. Auswertung von Messungen im Bereich der instrumentellen Analytik (u.a. AAS, ICP-OES, ICP-MS)
• Durchführung von Aufgaben der Probenvorbereitung (u.a. Mikrowellenaufschlüsse und Königswasseraufschlüsse von Feststoff- und Wasserproben)
• Umsetzung umfassender qualitätssichernder Maßnahmen
• lückenlose Dokumentation gemäß interner Vorgaben (basierend auf ISO 17025)
• Übernahme von Geräteverantwortlichkeiten und Durchführung kleinerer Instandhaltungsarbeiten

Voraussetzungen:

• abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaboranten(in) oder CTA
• gute Kenntnisse in instrumenteller Analytik
• praktische Berufserfahrung im Bereich Umweltanalytik
Wir erwarten:

• Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit sowie eine selbstständige, strukturierte und exakte Arbeitsweise
• Erfahrungen im Umgang mit Laborinformations- und -Managementsystemen (LIMS) sowie MS-Office™-Anwendungen, insbesondere MS-Excel™
• gute Kenntnisse der deutschen Sprache

Sie erwartet ein professionelles Umfeld, welches in die familiäre Umgebung eines inhabergeführten Unternehmens eingebettet ist.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Referenz (SM_2024-01) schriftlich z.Hd. Birgit Gregor an die oben genannte Postadresse oder per E-Mail an

bewerbung@limnowak.com

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung !

GEO_2024-01 Abteilungsleitung Probenahme / Hydrogeologe (m/w/d)

Abteilungsleitung Probenahme

Hydrogeologe (m/w/d) Umweltanalytik

Referenz: GEO_2024-01

Das Institut Dr. Nowak sucht für den Unternehmensbereich Umweltberatung/Umweltanalytik zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen neuen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit (40h/Woche, unbefristet, Standort: Ottersberg).

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören nach gründlicher Einarbeitung:

  • Hydrogeologische und Hydrochemische Betreuung von Bestandskunden und Projektleitung im Bereich Trinkwassergewinnung, Grundwasserkontaminationen und Gewässerverschmutzung
  • Umsetzung von Grundwassermonitoring-Konzepten (qualitativ/quantitativ)
    inkl. der Erstellung professioneller Dokumentationen/Jahresberichte
  • Hydrogeologische und Hydrochemische Beratung bei Bauvorhaben (Grundwasserhaltungen)
  • Beratung bei wasserrechtlichen Genehmigungen und Erstellung von Fachbeiträgen (EU-WRRL)
  • Planung, Durchführung und Begleitung von Probenahmekampagnen im Feld (Grundwasser/Trinkwasser/Oberflächenwasser/Boden/Sediment)
  • Fachliche Leitung der Abteilung Probenahme/technischer Außendienst
  • Umsetzung umfassender qualitätssichernder Maßnahmen
  • lückenlose Dokumentation gemäß interner Vorgaben (basierend auf ISO 17025)

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich der Geowissenschaften mit Schwerpunkt Hydrogeologie oder ähnlicher Fachgebiete
  • sehr gute Kenntnisse in den Bereichen
    • Hydrogeologie und Hydrogeochemie
    • Grundwassermanagement
    • Trinkwassergewinnung
    • Schadstoffdynamik im Grundwasser
    • Wasserwirtschaft
    • Altlasten
    • Probenahme von Boden und Grundwasser
    • Umweltanalytik von Boden/Feststoff und Wasser sowie die Interpretation und Bewertung von umweltanalytischen Untersuchungsergebnissen
  • sichere Anwendung der Vorgaben der TrinkwV, BBodSchV, AbwV, OGewV und anderer einschlägiger Rechtsvorschriften (WHG etc.)
  • Führerschein (PKW/Kleintransporter)

Wir erwarten:

  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit sowie eine selbstständige, strukturierte und exakte Arbeitsweise
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit Geoinformationssystemen (QGIS) zur Visualisierung und Analyse von georeferenzierten Daten
  • Erfahrungen im Umgang mit Laborinformations- und -Managementsystemen (LIMS) sowie MS-Office™-Anwendungen, insbesondere MS-Excel™
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache

Sie erwartet eine langfristige Perspektive in einem professionellen Umfeld, welches in die familiäre Umgebung eines inhabergeführten Unternehmens eingebettet ist.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Referenz (GEO_2024-01) schriftlich z.Hd. Birgit Gregor an die oben genannte Postadresse oder per E-Mail an

bewerbung@limnowak.com

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung !

PN_2024-01 MITARBEITER (m/w/d) PROBENAHME

PROBENAHME / TECHNISCHER AUSSENDIENST

Mitarbeiter (m/w/d) PROBENAHME
Umweltanalytik
Referenz: PN_2024-01 (Januar 2024)

 

Das Institut Dr. Nowak sucht für den Unternehmensbereich Umweltanalytik zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen neuen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit (40h/Woche, unbefristet, Standort: Ottersberg).

Als PROBENEHMER (m/w/d) im Institut Dr. Nowak erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit aus technischem Außendienst sowie Vor- und Nachbereitung im Innendienst.

Zur Tätigkeit:

  • Im technischen Außendienst werden Wasser- und Feststoffproben aus diversen Umweltmatrizes (Oberflächengewässer, Trinkwasser, Kühlwasser, Grundwasser, Abwasser, Boden, Sediment etc.) entnommen.
  • Diese Probenahmen finden weitestgehend in einem Umkreis von ca. 150 km um den Standort Ottersberg (bei Bremen) statt, werden in der Regel also innerhalb eines Tages abgearbeitet. Sehr selten kann es im Rahmen von Projekten auch zu längeren Probenahme-Kampagnen mit Übernachtung kommen.
  • Für die Anfahrten zu den Probenahmestellen erhalten Sie vom Institut ein Probenahmefahrzeug, das für die meisten Aufgaben im technischen Außendienst komplett ausgestattet ist.
  • Einige Projekte terminieren Sie mit unseren Kunden selbständig, der überwiegende Teil Ihrer Termine wird vom Team der Probenahme-Disposition bzw. direkt von den Projektleitungen für Sie vorbereitet und an Sie weitergegeben.
  • Die Übergabe der Informationen erfolgt inzwischen überwiegend digital. Der Einsatz leistungsfähiger MobileGIS-Produkte und sog. Field-Service-Management-Systeme auf digitalen Endgeräten erleichtern Terminierung, Routenplanung, Protokollierung und Dokumentation erheblich.
  • Sie arbeiten in einem Team mit ca. 15 Kolleginnen und Kollegen, dem eine fachliche Abteilungsleitung vorsteht.

Zu Ihnen:

  • Sind Sie gerne an der frischen Luft und fahren auch gerne Auto/Bulli (Führerschein Klasse B) ?
  • Würden Sie Ihre Arbeitsweise zudem als strukturiert, eigenverantwortlich, pünktlich, akribisch und logistisch effizient beschreiben und sind Sie grundsätzlich ein zuverlässiger, belastbarer, freundlicher und hilfsbereiter Mensch ?
  • Verfügen Sie über ein gutes technisches Grundverständnis oder haben sogar einer Ausbildung im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich und sprechen gut Deutsch ?

Dann erwartet Sie eine langfristige Perspektive in einem professionellen Umfeld, welches in die familiäre Umgebung eines inhabergeführten Unternehmens eingebettet ist, das seit über 50 Jahren erfolgreich am Markt ist und über einen hervorragenden Ruf verfügt.  Was wir Ihnen als Arbeitgeber grundsätzlich bieten, finden Sie detailliert etwas weiter oben auf dieser Seite.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Referenz (PN_2024-01) schriftlich z.Hd. Birgit Gregor an die oben genannte Postadresse oder per E-Mail an

bewerbung@limnowak.com

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung !

Wer bei uns arbeitetINTERDISZIPLINÄR

Die nachfolgend aufgeführten Berufe und Ausbildungszweige decken die große Breite der im Institut arbeitenden Mitarbeiter*innen ab. Trotzdem arbeiten bei uns auch Kolleg*innen, die eine fachfremde Ausbildung haben.

  1. Biologen

    Bei uns arbeiten Ökologen, Mikrobiologen, Aquatische Biologen, Limnologen und Molekularbiologen.

  2. Chemiker

    Chemiker mit Schwerpunkt Analytische Chemie oder Umweltchemie arbeiten bei uns im Labor oder als Sachverständige.

  3. Geologen

    Bei uns arbeiten Geologen mit dem Schwerpunkt Umweltgeologie oder Hydrogeologie als Mitarbeiter im technischen Außendienst (Probenahme) oder als Sachverständige und Berater.

  4. Laboranten & technische Assistenten

    Bei uns arbeiten Chemielaboranten sowie chemisch- und biologisch-technische Assistenten im Labor.

  5. Umweltschutztechniker / UTA

    Bei uns arbeiten Umweltschutztechniker und umweltschutztechnische Assistenten als Mitarbeiter im technischen Außendienst (Probenahme).

  6. Zentrale Dienste

    In der Verwaltung arbeiten Verwaltungsfachangestellte, Betriebswirte, Qualitätsmanager und Haustechniker, um den reibungslosen Betrieb des Instituts zu gewährleisten.