20.04.2018

INTERREG Forschungsvorhaben

Projekt "Sullied Sediments"


Das Institut Dr. Nowak zeichnet sich seit jeher aus, dass in seinem Labor für Umweltanalytik nicht nur analytische Routinefragen bearbeitet, sondern auch Forschungsvorhaben aktiv analytisch begleitet werden.
Im Zuge dieser Ausrichtung ist das Institut Dr. Nowak Teilnehmer am INTERREG-Projekt Sullied Sediments.

Ziel des Projekts, das im Zeitraum 2017-2020 durchgeführt wird, ist die Schaffung verbesserter Grundlagen für die Bewertung kontaminierter Sedimente in Flussmündungen in der Nordsee-Region.

Das Institut Dr. Nowak ist Projektpartner im Arbeitspaket 3 (WP 3 - Sediment Assessment), in dem besonderes Augenmerk auf die Analytik bekannter Schadstoffe im Sediment, aber auch "neuer", EU-Watch List relevanter Parameter gelegt wird.

Ansprechpartnerin im Institut Dr. Nowak ist Frau Dr. Heitmann.

Für weitergehende Informationen verweisen wir auf die Sullied Sediments-Projektseite auf der INTERREG-Plattform.

 

 


 

« Zurück